Mein Backnang

Sozialarbeiter*in in der Projektumsetzung (50-100% einer Vollzeitstelle)

Arbeitsbeginn:

11.5.2022 - 31.8.2022

Zukunftswerkstatt Rückenwind e.V.

Schillerstr. 9, 71522 Backnang

Die Zukunftswerkstatt Rückenwind (ZWR) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Aspach, der in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit tätig ist. Mit ihrer Arbeit unterstützt die ZWR seit der Vereinsgründung im Jahr 2003 Kinder, Jugendliche und deren Familien in sämtlichen Lebenslagen. Dabei nimmt sie seit 2014 besondere Rücksicht auf die Bedarfe von jungen Geflüchteten.


Als Sozialarbeiter*in bei der ZWR übernehmen Sie folgende Tätigkeiten am Standort Backnang:

  • die Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Gruppensetting
  • die Unterstützung und Begleitung von Familien in verschiedenen Situationen
  • Beratungstätigkeiten
  • die Anleitung und Unterstützung der Ehrenamtlichen, die Sie bei Ihrer Arbeit in den Familien unterstützen
  • die Organisation und Durchführung von Workshops, bildungspolitischen Reisen und Freizeitangeboten, insbesondere unserer „Märchenwerkstatt“


Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • bestenfalls Erfahrung in der Umsetzung von sozialen Projekten
  • interkulturelle Kompetenz, Kenntnisse zur Zielgruppe und ggf. Kontakte zu Jugendlichen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte
  • Bereitschaft, abends, an Wochenenden und in den Schulferien zu arbeiten
  • Offenheit und Hilfsbereitschaft gegenüber Menschen in all ihrer Vielfalt
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein der Klasse B


Wir bieten:

  • ein engagiertes und motiviertes Team
  • regelmäßige Feedbackgespräche und Teammeetings
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, z.T. im Home-Office zu arbeiten
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und eigenständig erfüllbare Tätigkeit
  • eine Vergütung nach TVöD
  • diverse Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.08.2022 (mit Option auf Verlängerung).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an info@zwrev.de. Für Fragen steht Ihnen Ihre Ansprechperson Hannah Nothstein unter der Telefonnummer 0159 01235146 zur Verfügung.

Zum Anfang