Mein Backnang

Lesung: „Ihr sollt die Wahrheit erben“

Eventzeitraum:

11/6/2022, 18:00 - 

Backnanger Bürgerhaus

Bahnhofstraße 7, 71522 Backnang

„Ihr sollt die Wahrheit erben“
ein Abend über Anita Lasker-Wallfisch, die Cellistin von Auschwitz

Anita Lasker-Wallfisch, geboren 1925 in Breslau, ist eine der letzten Uberlebenden des Holocaust. Im Dezember 1943 wurde sie nach Auschwitz deportiert, wo unmittelbar nach ihrer Ankunft bekannt wurde, dass sie Cello spielen konnte. Die Aufnahme in das „Madchenorchester“ des Lagers rettete ihr das Leben. Sie uberstand die letzten Monate trotz noch schlechterer Zustande im Konzentrationslager Bergen-Belsen und wurde im April 1945 von britischen Truppen befreit. Sie wanderte nach Grosbritannien aus und wurde Mitbegrunderin des Londoner English Chamber Orchestra.

Die Erinnerungen von Anita Lasker-Wallfisch sind das eindrucksvolle Zeugnis eines deutsch-judischen Familienschicksals im 20. Jahrhundert und eine sehr personliche, anruhrende Chronik.

Die Schauspielerin Cornelia Schonwald hat Passagen aus diesem Zeitzeugenbericht "Ihr sollt die Wahrheit erben" zu einer bewegenden Lesung zusammengestellt und gemeinsam mit der Cellistin Cornelia Briese Musikstucke ausgewahlt, die Anita Lasker-Wallfisch gespielt hat oder die aus ihrer Zeit stammen. So kann die Stimme einer Holocaust-Uberlebenden literarisch und musikalisch erklingen, stellvertretend fur alle diejenigen, die bereits verstummt sind.

Lesung: Cornelia Schönwald
Cello: Cornelia Briese

Einlass und Abendkasse ab 17:15 Uhr

Preise

Kategorie 1 Normalpreis

17 €

Kategorie 1 Ermäßigt

13 €

Klicke hier um zum Shop zu kommen

Öffnungszeiten
Mo
08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Di
08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Mi
08:30 - 12:00
14:00 - 18:00
Do
08:30 - 12:00
Fr
08:30 - 13:00
Sa
Geschlossen
So
Geschlossen
Zum Anfang